PICTURE
SCHLAEUCHE
SHOP
deutsch
     
 

AGB

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von einem Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfahiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

SCHLAUCH | Albrecht-Herz, Rotebühlstrasse 89/2, 70178 Stuttgart
Fax: 0711 / 263540-17, Email: info@schlauch-shop.com, Web: www.schlauch-shhop.com

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewahren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen ware – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentumer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintrachtigt.

Ende der Rückgabebelehrung

§1 Allgemeines, Geltungsbereich

1. Die AGB gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und SCHLAUCH | Rainhardt Albrecht-Herz, nachfolgend Verkäufer genannt.

2. Von den hier vorliegenden AGB abweichende, diesen entgegenstehende oder sie ergänzende Geschäftsbedingungen werden - selbst bei Kenntnis - nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

3. Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen
Geschäftsbedingungen. Mit dem Absenden der Bestellung akzeptiert der Käufer diese Bedingungen.

§2 Lieferung
Die Kosten einer Rücksendung, die auf einer unrichtigen oder unvollständigen Adressierung beruhen, oder ihren Grund in der Annahmeverweigerung des Kunden haben, werden dem Besteller in Rechnung gestellt.
Ein Versand ist derzeit in alle Länder der EU, sowie in die Schweiz möglich.

§3 Preise, Zahlungsarten und Fälligkeit

Alle Preise sind inklusive der aktuellen gesetzlichen Mehrwertsteuer von 16% oder 7%, ausgenommen hiervon sind Lieferungen in nicht EU-Länder, die wir ohne MWSt. berechnen.

Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands können Sie zwischen zwei Zahlungsarten wählen:

• Nachnahme; die Deutsche Post AG erhebt den Gesamtbetrag für die Ware bei der Auslieferung. Neben den Versandkosten sind noch 2,00 Euro Zahlscheingebühr zu entrichten.
• Vorausüberweisung; nach Bereitstellung der Ware in unserem Hause erhalten Sie ein Rechnung. Unmittelbar nach Eingang Ihrer Zahlung wird die Ware an Sie verschickt.

Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands können wie folgt bezahlt werden:

• Vorausüberweisung; nach Bereitstellung der Ware in unserem Hause erhalten Sie ein Rechnung. Unmittelbar nach Eingang Ihrer Zahlung wird die Ware an Sie verschickt.

§4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von SCHLAUCH | Rainhardt Albrecht-Herz.

§6 Produkt- und Pflegehinweise

1. Da die verwendeten Materialien gebraucht sind kann es zu Abweichungen in Farbe und Material kommen. Diese Umstände sind fester Bestandteil der Fertigung als Einzelstücke und stellen keinen Mangel dar.

2. Die verwendete Farbe der Editionen kann mittels auftragen farbloser Schuhcreme geschützt werden. Der Abrieb der Farbe ist auf dauer aus technischen Gründen jedoch nicht zu vermeiden. Dies stellt keinen Mangel dar.

§7 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§8 Anpassungsklausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder die Vereinbarungen eine Lücke enthalten, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich in diesen Fällen, die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

§9 Datenschutz

Ihre Daten werden bei SCHLAUCH gespeichert, soweit diese zur Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung benötigt werden. Selbstverständlich werden alle Informationen sorgsam behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

§10 Schlussbestimmung

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2. Die Bestimmungen des internationalen Privatrechts, sowie Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.
3. Änderungen und Ergänzungen der vorliegenden AGB bedürfen der Textform. Das gilt auch für die Änderung dieser Klausel.